Tour des Porcino-Pilzes

Riccione > Carpegna > Monte Carpegna > Mercatino Conca > San Marino > Riccione

Reiseverlauf für gut trainierte Kletterer.

Fahren Sie von Riccione das Val Conca hinauf auf grünen Straßen und steigen Sie von Montecerignone nach Carpegna auf. Für echte Kletterer mit einem Aufschlag von 20 km erreichen sie 1423 m ü.dM an der Spitze des Carpippus Cippo.

Rückkehr ins Val Conca, Blick auf die Berge der Republik San Marino und Abstieg nach Riccione. Erhöhte Kilometer (mehr 20 km) für die Besteigung des Cippo Carpegna.

Schwierigkeiten: Hard

Entfernung: 105 km

Höhe: 1850 mt